Arbeit mit der Imagination

Die Imaginationsarbeit – Eintauchen in die eigene, visuelle und imaginäre Welt



In jedem Menschen ruht eine Dimension innerer Weisheit, Heilkraft und Führung. Diese Dimension zeigt sich uns in Form von inneren Bildern. Oft erscheinen dabei Tiere – auch Krafttiere genannt -, die uns beraten und unterstützen. Wir nennen diese Dimension Imagination oder Tiefenimagination. Sie hat nichts mit belangloser Fantasie zu tun, auch wenn sie durchaus sehr fantasie- und oft auch humorvoll sein kann. Diese Dimension gehört ganz natürlich zum Menschen und ist autonom. Doch viele haben vergessen sie zu nutzen, da wir in der Kindheit schon lernten, uns nach aussen zu orientieren und Hilfe von aussen zu suchen, statt uns nach innen zu wenden. Niemand kann uns weiser und besser beraten und führen als die Tiefenimagination, denn niemand kennt uns besser als sie. 



Die Arbeit mit der Tiefenimagination lässt uns unser innerstes Selbst erforschen und enthält ein enormes Potential an Wachstum und Heilung seelischer Blockaden. Wir alle haben in unserer Seele ein Selbstheilungsprogramm, denn von sich aus weiss die Seele, was sie braucht, um wieder ganz und heil zu werden. 

Nach meditativer Entspannung mit Fussreflexzonenmassage werden diese Bilder wachgerufen, die sich jedem Einzelnen individuell zeigen.  Als Begleiterin ist es meine Aufgabe, diese Entspannung anzuleiten und den Kontakt mit der inneren Bilderwelt zu erleichtern. Durch Rückfragen bleibe ich während der Sitzung in verbalem Kontakt. Der innere Prozess entfaltet sich jedoch weitgehend von selbst. Neue Kräfte können aktiviert, Selbstvertrauen gestärkt, Blockaden gewandelt und die eigene Energie belebt werden. Ein kraftvoller, stiller Prozess, der sich dann im Alltag beginnt zu entfalten. 



Prof. Dr. Eligio Stephen Gallegos ist Begründer der Methode des Personal Totem Pole Process® (Arbeit mit der Tiefenimagination), welche er im 1983 ins Leben gerufen hat. 1987 erschien sein erstes Buch mit deutscher Uebersetzung. Ab 1993 begann er Seminare in Deutschland abzuhalten. Irland, Schweiz, Dänemark und Oesterreich folgten. Heute bildet E.S.Gallegos vor allem Therapeuten zu Imaginations-Begleitern aus und gibt seine Methode der Tiefenimagination und seine Erfahrungen weltweit in Seminaren und Büchern weiter.



Zitate von E.S.Gallegos:



„Es ist nicht wichtig zu wissen, woher eine Verletzung kommt – es ist wichtig, sie zu heilen. Heilen kommt zuerst – wie bei einer Wunde.“



„Man kann zwar nicht die Vergangenheit verändern, aber die Erfahrung, die daran hängt.“

Leiden Sie unter Schlafstörungen, Depressionen, Burnout? Haben Sie innere Konflikte und fühlen sich geschwächt? Leiden Sie unter Angststörungen? Sind Sie mental angeschlagen und verspüren ein schwaches Selbstvertrauen? 



Die inneren Bilder wissen Rat – fragen wir sie doch einfach!



Eine Sitzung dauert ca. 1,5 Std. und findet unter stoffwechselaktiver, entspannender Fussreflexzonenmassage statt.



Gabriela Allemann

Krankenkassen anerkannt EMR/ASCA